Skip to content
Published 12. Januar 2022

Der Fingerabdruck eines Menschen ist einzigartig. Wer will, kann sich diesen nun großformatig auf die Fronthaube seines Porsche 911 drucken lassen. Mehr Individualität geht kaum.

Ab März können sich Käufer eines 911 ihren persönlichen Fingerabdruck auf die Fronthaube lackieren lassen. Bei dieser von der Porsche Exclusive Manufaktur durchgeführten Individualisierungsmaßnahme kommt ein neu entwickeltes Direct-Printing-Verfahren zum Einsatz, bei der ein von einem Roboterarm geführter Druckkopf den stark vergrößerten Fingerabdruck auf das entsprechende Karosserieteil aufträgt. Vorerst wird Porsche nur den Fingerabdruck auf der Fronthaube zum Preis von 7.500 Euro anbieten. Mittelfristig soll das Angebot um andere Individualisierungs-Drucke erweitert werden, da das neue Druckverfahren ein Auftragen beliebiger grafischer Elemente erlaubt.

Mario Hommen/SP-X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.